Zitat AS

Sauer kritisierte das Projekt zu einer Deutsch-Österreichischen Literaturgeschichte von Willibald Nagl und Jakob Zeidler immer stärker. Er entschied sich gegen die Verknüpfung des Projekts mit seiner Zeitschrift Euphorion. Aus dem literaturgeschichtlichen Vorhaben entwickelte sich ein umfangreiches Handbuch, das ab 1897 in vier Bänden als eigenständige Publikation im Fromme-Verlag erschien. Die Deutsch-Österreichische Literaturgeschichte wurde erst 1937 unter Eduard Castle mit dem vierten Band abgeschlossen.

Datum: 
Samstag, 17. April 1897
Datumsangabe: 
17.04.1897
Zitat: 

Nagls Machwerk, die elende Zeidlerei hat in mir den Entschluß zur Reife gebracht, die Beilage der öst. Lit. Gesch. zum Euphorion nicht zu dulden, selbst auf die Gefahr hin, daß dieser zu Grunde gienge. Daß Jemand [dur]ch diese Weise ein Buch zusammenstoppeln, zusammenstückeln könne, war mir unerfindlich. Gelesen habe ich es noch nicht, nur das Leseblatt angesehen. Ich hoffe: Fromme erweist sich als verständig genug um das Gute und schlechte von einander zu scheiden. Kämpfe wird’s freilich geben. Aber daran bin ich schon gewohnt.