Zitat AS

August Sauer war Vorstandsmitglied des Wiener Literarischen Vereins, der 1903 von Karl Glossy und Anton Bettelheim gegründet wurde. Sauer gilt jedoch als treibende Kraft hinter der Vereinsgründung. Zweck des Vereins war die Herausgabe von Handschriften und selten vorkommenden Druckwerken deutsch(-österreichisch)er Dichter und Schriftsteller sowie die Errichtung eines Literaturarchives zur Aufnahme und Benutzung von Handschriften, Briefen und Dokumenten. Sauers Kommentar betrifft das Goethe- und Schillerarchiv in Weimar, dessen Leiter Bernhard Suphan er immer wieder kritisierte.

Datum: 
Freitag, 22. April 1904
Datumsangabe: 
22.04.1904
Zitat: 

Nun droht freilich viele neue Arbeit für den Wiener Verein und ganz angenehm gehts dort auch nicht zu; aber es herrscht doch keine solche Engherzigkeit und Pedanterie wie in W.